Aktuelle Veranstaltungen mit MPW

 

Hier finden Sie Informationen zu unseren aktuellen und vergangenen Veranstaltungen.

 

Energierecht aktuell: Energiesteuergesetz, Stromsteuergesetz, KWKG, EEG und EnEV

18. September 2018 Halle/Saale

Die Gesetzgebung im Energiesektor wird mittlerweile jährlich "auf den Kopf gestellt". Regelmäßig zum Jahreswechsel gelten hierbei neue Gesetze und Verordnungen zu den Themen Energieeffizienz und Energieeinsparung oder werden bestehende Gesetze geändert.

Insbesondere Fördermöglichkeiten, aber auch spezielle Fördervoraussetzungen, werden an den Einsatz effizienzsteigernder Technik oder Effizienzsteigerungen insgesamt geknüpft. In der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Änderungen im Energierecht und deren Auswirkungen auf Ihr Unternehmen.Herr RA Ahrens wird die Teilnehmer unter anderem über die Themen Energie- und Stromsteuer, EED und KWKG informieren.

Das ausführliche Programm finden Sie hier. 

Energierecht aktuell: Energiesteuergesetz, Stromsteuergesetz, KWKG, EEG und EnEV

23. August 2018 in Kassel

Die Gesetzgebung im Energiesektor steht im ständigem Wandel. Vor allem zu den Themen Energieeffizienz und Energieeinsparung werden bestehende Gesetze häufig geändert bzw. neue Gesetze und Verordnungen erlassen. Aus diesem Grund ist es für Unternehmen wichtig die aktuellen Änderungen im Energierecht und deren Auswirkungen im Blick zu halten.

In dieser Veranstaltung werden die neuen Pflichten nach der Energiesteuer-Transparenz-Verordnung (EnSTransV) aufgezeigt, ebenso erhalten Sie Einblicke in die Ausnahmeregelungen für energieintensive Unternehmen in der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) und bei der besonderen Ausgleichsregelung im EEG. Darüber hinaus werden Ihnen die Entwicklungen im Energie- und Stromsteuerrecht, im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), im Energieeinspargesetz, in der Energieensparvorordnung (EnEG/EnEV) sowie im Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) näher gebracht.

Das vollständige Programm und die Anmeldung finden Sie hier.

Energierecht aktuell: Energiesteuergesetz, Stromsteuergesetz, KWKG, EEG und EnEV

24. Juli 2018 in München

Die Gesetzgebung im Energiesektor steht im ständigem Wandel. Die Gesetze zum Thema Energieeffizienz und Energieeinsparung werden häufig geändert bzw. neue Gesetze und Verordnungen erlassen. Die aktuellen Änderungen im Blick zu behalten, wird für die Unternehmen immer wichtiger.

Die neuen Pflichten nach der Energiesteuer-Transparenz-Verordnung (EnSTransV) zeigen wir Ihnen auf, ebenso erhalten Sie Einblicke in Ausnahmeregelungen für energieintensive Unternehmen in der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) und bei der besonderen Ausgleichsregelung im EEG. Sie können sich in diesem Seminar einen Überblick über die Entwicklungen im Energie- und Stromsteuerrecht, im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), im Energieeinspargesetz, in der Energieeinsparverordnung (EnEG/EnEV) sowie im Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) verschaffen.

Hier finden Sie das vollständige Programm und die Anmeldung. 

Energierecht aktuell: Energiesteuergesetz, Stromsteuergesetz, KWKG, EEG und EnEV

02. Juli 2018 Königstein im Taunus

Die Gesetzgebung im Energiesektor wird mittlerweile jährlich "auf den Kopf gestellt". Regelmäßig zum Jahreswechsel gelten hierbei neue Gesetze und Verordnungen zu den Themen Energieeffizienz und Energieeinsparung oder werden bestehende Gesetze geändert.

Insbesondere Fördermöglichkeiten, aber auch spezielle Fördervoraussetzungen, werden an den Einsatz effizienzsteigernder Technik oder Effizienzsteigerungen insgesamt geknüpft. In der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Änderungen im Energierecht und deren Auswirkungen auf Ihr Unternehmen.Herr RA Ahrens wird die Teilnehmer unter anderem über die Themen Energie- und Stromsteuer, EED und KWKG informieren.

Das vollständige Programm und die Anmeldung finden Sie hier. 

16. Duisburger KWK-Symposium

21. Juni 2018 in Duisburg

Das 16. Duisburger KWK-Symposium - Kraft-Wärme-Kopplung ist mittlerweile eine wichtige Säule im Klimaschutz. Auch in diesem Jahr werden aktuelle Themen rund um die KWK und mögliche Zukunftsoptionen in der Energiewende thematisiert.

Herr RA Michael Körber wird am Vormittag über die rechtlichen Rahmenbedingungen für neue KWK-Anlagen im Kontext der politisch/wirtschaftlichen Rahmenbedingungen referieren, die dann in einer Podiumsdiskussion vertieft werden. Am Nachmittag wird die große Bandbereite der Kraft-Wärme-Kopplung in der Energiewirtschaft skizziert.

Das ausführliche Programm und die Anmeldung finden Sie hier. 

Energierecht aktuell: Energiesteuergesetz, Stromsteuergesetz, KWKG, EEG und EnEV

19. Juni 2018 in Bielefeld

Die Gesetzgebung im Energiesektor wird mittlerweile jährlich "auf den Kopf gestellt". Regelmäßig zum Jahreswechsel gelten hierbei neue Gesetze und Verordnungen zu den Themen Energieeffizienz und Energieeinsparung oder werden bestehende Gesetze geändert.

Insbesondere Fördermöglichkeiten, aber auch spezielle Fördervoraussetzungen, werden an den Einsatz effizienzsteigernder Technik oder Effizienzsteigerungen insgesamt geknüpft. In der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Änderungen im Energierecht und deren Auswirkungen auf Ihr Unternehmen.Herr RA Ahrens wird die Teilnehmer unter anderem über die Themen Energie- und Stromsteuer, EED und KWKG informieren.

Das vollständige Programm und die Anmeldung finden Sie hier. 

Steuerentlastungen zur Energie- und Stromsteuer und Prüfungen der Hauptzollämter

07. Mai 2018 in Frankfurt

Im Bereich der Energie- und Stromsteuer finden sich viele Effizienzsteigerungs- und Einsparpotenziale für Unternehmen. Leider bleiben viele dieser Möglichkeiten unentdeckt. In diesem Seminar sollen die Teilnehmer über die Steuerbegünstigungen sowie Compliance-Risiken in ihrem Unternehmen informiert werden.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter, die mit der Abwicklung der Verbrauchssteuern im Unternehmen betraut sind. Frau Steuerberaterin Kathrin Neumeyer wird die Teilnehmer über die verschiedenen Steuerbegünstigungen des Energie- und Stromsteuerrechts informieren.

Das ausführliche Programm und die Anmeldung finden Sie hier.