Warum „verkaufen“ sich EDL so schwer?

emw Ausgabe 01/2012 - Autor: Andreas Böhl

In der Ausgabe 01/2012 der Fachzeitschrift "emw" hat Herr Böhl einen Beitrag zum Thema Energidienstleistungen veröffentlicht. Der Absatz von Erdgas und Heizöl wird sich in den kommenden Jahren reduzieren. Hierzu tragen zum einen erneuerbare Energien bei, zum anderen rückt das Thema Energieeinsparung immer mehr in das öffentliche Interesse. In der Folge haben Energieversorgungsunternehmen (EVU) erkannt, dass Energiedienstleistungen (EDL) dazu beitragen, neue Geschäftsfelder zu erschließen, Kunden zu binden und einem Absatz- und Margenrückgang im Stammgeschäft entgegenzuwirken. Dabei kommt dem Vertrieb eine entscheidende Bedeutung zu.

Den ausführlichen Fachbeitrag "Warum "verkaufen" sich EDL so schwer?" finden Sie hier.




« Zurück zur Übersicht
Nach oben