Kraftwärmekopplungsgesetz 2016 - Noch einmal Glück gehabt

vdw-magazin 01/2016 - Autor: RA Ingo Eppenstein

Die Wohnungswirtschaft und andere Beteiligte können noch einmal aufatmen. Das zum 1. Januar in Kraft getretene Kraftwärmekopplungsgesetz (KWKG) 2016 ist trotz zahlreicher Befürchtungen noch zufriedenstellend ausgefallen. Gegenüber dem Referentenentwurf hat sich das Gesetz kurz vor der Abstimmung im Deutschen Bundestag in Teilen positiv für die Wohnungswirtschaft geändert. Wären die Regelungen aus dem Referentenentwurf umgesetzt worden, wären zahlreiche geplanten Projekte unwirtschaftlich geworden.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.




« Zurück zur Übersicht
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bestätigen
Nach oben