Was ist die MPW-Gerüchteküche?

 

Die Gerüchteküche ist ein Workshop, in dem über Gerüchte und gesicherte Erkenntnisse der Energiedienstleistungs-Branche ausgetauscht sowie in einem freien Rahmen zusammen Visionen und Vorstellungen über die Zukunft entwickelt werden.

Wir bringen bekannte Visionäre und kenntnisreiche Praktiker zusammen, um den Beteiligten die Entwicklung von Visionen und Vorstellungen zu ermöglichen.

 

Visionen, Vorstellungen & Gerüchte

 
 

Die Ergebnisse dieser Veranstaltungen können von jedem Gerüchtekoch in die eigene "Unternehmenskantine" eingebracht werden. Zudem sollen sie der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt und in die Lobby-Arbeit der Verbände eingesteuert werden.

 
 

Teilnehmer sind kreative Köpfe aus verschiedenen Branchen. Sie diskutieren interaktiv und moderiert in einem kreativen Umfeld mit dem Ziel, eine disruptive Vision zu formulieren.

 
 

Am Abend setzen wir unsere Gespräch beim gemeinsamen Kochen unter Anleitung eines Profikochs fort und genießen anschließend das mehrgängige Menü.

 

Ergebnisse aus der IV. Gerüchteküche

 
 

"Smart und komfortabel leben - Energy Services für den Wohnungsmarkt der Zukunft"

Wohnen wird digital, smart und vernetzt. Energie wird zu einem von vielen Services, weit über gelieferte Kilowattstunde hinaus. Komfortbedürfnisse verändern sich im Laufe des Lebens. Teilen ist das neue Besitzen. Wie sehen vor diesem Hintergrund Services rund um das Thema Energie künftig aus? Welche Bedürfnisse der Menschen treiben die Entwicklung? Welche Geschäftsmodelle können entstehen? Was ist attraktiv für etablierte und neue Anbieter solcher Services? Diese und ähnliche Fragen wurden in der IV. MPW-Gerüchteküche am 28. Oktober 2015 diskutiert. 

Die Ergebnisse finden Sie hier.