Marktstammdatenregister erst ab 4.12.2018 online!

Ende vergangener Woche hat die Bundesnetzagentur mitgeteilt, dass die Online-Plattform zur Erfüllung der Anforderungen der Marktstammdatenregister-Verordnung erst Ende diesen Jahres verfügbar sein wird.

Der ursprüngliche Starttermin, der bereits nach Inkrafttreten der Verordnung für Herbst 2017 angekündigt war, wurde bereits in 2017 immer wieder - zuletzt auf Sommer 2018 - verschoben. Unabhängig von der Verfügbarkeit der Online-Plattform bestehen Registrierungspflichten insbesondere EEG- oder KWK-Anlagen, für die jedoch bereits die von der BNetzA zur Verfügung gestellte Formulare (im PDF-Format) zu verwenden sind.

Eine fristgerechte Registrierung ist Voraussetzung für die Inanspruchnahme von Vorteilen, so dass bspw. auch die Hauptzollämter bei der Anmeldung neuer Anlagen den Nachweis der Anmeldung fordern. Viele der übrigen Pflichten von Marktakteuren und Einheiten bestehen hingegen erst ab Verfügbarkeit der Online-Plattform. Mit der Verzögerung wird jedoch auch die Frist für die Registrierung von Bestandsanlagen bzw. der Überprüfung von übernommenen Daten aus anderen Registern knapp, die bis Mitte 2019 abgeschlossen sein soll.

Gern unterstützen wir Sie bei der Erfüllung Ihrer Pflichten nach der MastRV - sprechen Sie uns an