1. interCOGEN - KWK Praktiker-Konferenz

Kongress am 29.06.2016 in Karlsruhe

Die KWK in der öffentlichen Versorgung vermarktet den Strom in der Regel am Spotmarkt, die Wärme wird über Fernwärme oder im Contracting auch direkt an Kunden geliefert. Durch gesunkene Strom-Spotmarktpreise ist die Erzeugung kaum noch wirtschaftlich. Das neue KWKG bietet für Neuanlagen aber auch für Bestandsanlagen neue Perspektiven.

In diesem Block wird ein Überblick über die aktuellen politischen, steuerlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gegeben. Die Praxisbeispiele zeigen, wie die KWK eine flexible Rolle in dem Regelenergiemarkt in Kombination mit sonstigen (erneuerbaren-) Energiequellen übernehmen kann. Ebenso wird präsentiert, welche Chancen und Vorteile die Fernwärme sowie die kleinen Holzvergasern haben.

Herr RA Körber wird zum Thema "KWKG-Förderung im Überblick für Einspeiser: Neuanlagen, Modernisierung, Bestandsanlagen, Netze, Speicher" referieren. 

Hier finden Sie weitere Informationen und die Anmeldung.